Hotel Savoy in Köln: exklusive Themen-Suiten mit Whirlpool

Köln ist eine der ältesten und geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands. Schon im Jahre 50 nach Christus erhielt sie ihre Stadtrechte und wurde bald Statthaltersitz der römischen Provinz Germania inferior. Im Hochmittelalter, also etwa im 12. Jahrhundert, war Köln mit ungefähr 40.000 Einwohnern die größte Stadt Deutschlands, heute ist sie mit über einer Million Einwohnern die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Der Kölner Dom und die zum Dom führende Dombrücke

Kölner Dom & Dombrücke | © colourbox

Etwa im 12. Jahrhundert begann auch der Bau des berühmten Kölner Doms, der heute die größte gotische Kirche in Nordeuropa ist. Doch da Köln schon seit dem Mittelalter ein wichtiges religiöses Zentrum war, gibt es in Kölns Innenstadt gleich 12 kulturgeschichtlich bedeutende Kirchen. In verschiedensten Museen können Sie die lange und ereignisreiche Stadtgeschichte nacherleben oder sich Meisterwerke der Bildenden Kunst ansehen.




Wer sich zwischen all den kulturellen Erlebnissen ein wenig im Grünen erholen möchte, hat dazu in zahlreichen Parks, im Zoo oder im Botanischen Garten wunderschöne Gelegenheiten.

Abends haben Sie unzählige hochwertige Freizeitangebote wie verschiedenste Theater, die Oper oder die Kölner Philharmonie.

Auch geschäftlich zieht es viele Menschen nach Köln, denn die Stadt ist Sitz vieler Medienunternehmen wie Fernsehsender, Musikproduzenten oder Verlagshäuser und auch Schauplatz zahlreicher Messen wie der Anuga, einer Fachmesse für Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie, der gamescom, einer Messe für Computerspiele oder der imm cologne, einer Möbel- und Einrichtungsmesse.

Weltweit berühmt ist der Kölner Karneval. Der „Straßen- und Kneipenkarneval“ in der Zeit um Rosenmontag ist mit seinen zahlreichen Karnevalsumzügen und Partys, die die Stadt tagelang in einen Ausnahmezustand versetzen, jährlich Ziel unzähliger Touristen, die hier den intensivsten Karneval Deutschlands erleben möchten.

Ob also aus kulturellem Interesse, geschäftlich oder zum Feiern – es gibt viele Gründe, um der Metropole Köln einen Besuch abzustatten.

Eine Suite mit Whirlpool und edle Gastromonie im Hotel Savoy: Purer Luxus inmitten von Köln

Im Kölner Stadtzentrum, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, befindet sich das Hotel Savoy. Durch seine Lage sind auch zahlreiche Freizeit- und Kulturangebote wie Museen, die Altstadt, Einkaufsmöglichkeiten und die Kölner Philharmonie in unmittelbarer Gehweite. Das Hotel wurde im Jahre 1983 von der Kölnerin Gisela Ragge eröffnet. Doch die engagierte Frau wollte mehr, als nur ein weiteres langweiliges Hotel zu leiten, sie wollte ihren Gästen etwas Einmaliges bieten. Das hat sie inzwischen geschafft, und zahlreiche hochkarätige Gäste wie die Schauspielerin Alexandra Kamp oder der Stargeiger David Garret wissen dies zu schätzen und loben das Hotel in hohen Tönen.

Das Besondere im Hotel Savoy ist seine Aufgliederung in mehrere international-kulturelle Themenbereiche:

  • Afrika
  • Asien
  • Orient
  • Côte D’Azur
  • Paris
  • New York
  • Venedig

Wenn Sie Gast im Hotel Savoy werden und eine Suite buchen, können Sie wählen, welchem Themenbereich Ihre Unterkunft angehören soll. Die hochwertigen Ausstattungen entsprechen den kulturellen Besonderheiten und typischen Materialien der jeweiligen Länder, Städte oder Gebiete. Dennoch hat jede einzelne Suite ihre individuellen Elemente und ist somit ein Erlebnis für sich.

Auch ein Einzel- oder Doppel-Standardzimmer begeistert mit edler Ausstattung und Wohlfühlatmosphäre.

Das Hotel Savoy in Köln verfügt über einen umfangreichen Wellness-Bereich mit zahlreichen Entspannungsmöglichkeiten und Beauty-Angeboten angefangen von der Soft Pack Liege, auf der Sie es sich 30 Minuten lang gemütlich machen können, während professionelles Personal Ihre Haut mit wohltuenden und pflegenden Cremes verwöhnt, über verschiedenste Massagen bis hin zu Kosmetik- und Gesichtsbehandlungen.

Da die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Gastes im Hotel Savoy im Vordergrund stehen, bietet es Ihnen bei Bedarf spezielle Arrangements an. Verbringen Sie etwa Ihren Liebesurlaub im Hotel Savoy, können Sie aus individuellen Romantik- und Zweisamkeits-Arrangements auswählen. Sie umfassen meist Wellness-Bäder, Massagen und Snacks oder Frühstücke. Da das Angebot hier sehr breit gefächert ist, sehen Sie sich am besten die einzelnen Arrangemens an, um abwägen zu können, welches das Richtige für Sie ist.

Das Hotel Savoy in Köln glänzt ferner mit seiner ausgewählten und hochwertigen Gastronomie in angenehmster Atmosphäre. Ein romantisches Abendessen können Sie in der gemütlichen Kaminlounge am offenen Kamin zu sich nehmen, in der Divalounge erwarten Sie Eleganz, edle Drinks und köstliche Speisen. Wenn Sie das Hotel für eine Feierlichkeit wie ein Jubiläum oder eine Hochzeit mieten, steht die Eventlocation MYTHOS für Sie bereit. Die dort vorhandene modernste Technik erzeugt jede Atmosphäre, die Sie sich wünschen.

Sie sehen: Nicht umsonst ist das Hotel Savoy unter den Reichen und Schönen so beliebt. Hier stehen Sie als Gast mit Ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt und angesichts der vielen verschiedenen Einrichtungsstile findet so gut wie jeder Gast seine Lieblingssuite.

Suite mit Whirlpool im Zimmer – In den meisten Suiten des Hotels Savoy steht Ihnen ein privater Whirlpool zur Verfügung

Die Auswahl an individuellen Suiten ist im Hotel Savoy sehr groß – und fast alle von ihnen haben einen eigenen Whirlpool im Badezimmer. Ganz gleich also, wo Ihre geschmacklichen Schwerpunkte liegen, ob Sie lieber New Yorker Großstadtflair, afrikanische Exotik oder venezianische Romanik erleben möchten – ein Whirlpool ist bei allen Themenbereichen in der Ausstattung enthalten.

Werden Sie Gast im Hotel Savoy, buchen Sie eine traumhafte Themen-Suite mit Whirlpool und genießen Sie nach Ihren langen Tagen in Köln voller Kultur, Geschichte oder Messebesuchen einen entspannten Abend in Ihrem privaten Whirlpool.

Mehr Informationen zum Hotel Savoy in Köln finden Sie auf www.savoy.de.