Whirlpool, Rezeption, Bewertungen – Ein gutes Hotel erkennen

Dem einen großen Urlaub im Jahr schauen wir alle mit Vorfreude entgegen. Endlich einmal Zeit zum Ausapannen. Zeit zum Relaxen, um im Whirlpool zu entspannen, sich von den Wellnessangeboten verwöhnen zu lassen und am Büffet neue Köstlichkeiten auszuprobieren. Doch woran erkennt man ein gutes Hotel und kauft nicht bloß die Katze im Sack? 

Steine in Zenformation

So erwartet Sie im Urlaub keine böse Überraschung [Quelle: pixabay.com, realworkhard, CC0 1.0]

Das zeichnet exklusive Hotels aus: Das Angebot

Das perfekte Hotel: “A home away from home” soll es sein, ein Ort, an dem man sich sofort wohlfühlt, der aber gleichzeitig mit ein paar Verwöhnmomenten ausgestattet ist, die wir uns im Alltag nicht gönnen.

Dies führt auch schon zum ersten Punkt, der beim Buchen des perfekt passenden Hotels wichtig ist: Sie müssen sich erst einmal darüber klarwerden, was sie von Hotel und Urlaub erwarten. Soll es ein Abenteuerurlaub sein, für den ein einfache ausgestattetes Hostel mehr als genug ausreicht? Oder planen Sie einen richtigen Luxusurlaub inklusive Hotelzimmer mit Whirlpool, Strandlandschaft und 5-Sterne-Hotel-Küche?

Fassen Sie für sich zusammen, welche Hotelausstattung ihnen wichtig ist und filtern Sie ihre Hotelsuche danach. Bei den meisten Anbietern im Internet kann die Suche genau passend nach Features angepasst werden, damit Ihnen nur entsprechende Angebote angezeigt werden.
Seien Sie bei der Begutachtung der Features ruhig kritisch. Beäugen Sie die Bilder und lesen sich die Bewertungen gut durch. Jeder hat schon einmal Horrorgeschichten von Hotels gelesen, die mit Strandnähe geworben haben, aber in Wirklichkeit 10 km vom Meer entfernt waren. Recherchieren Sie deswegen die Lage des Hotels.

Falls ein Wellnessprogramm angeboten wird, schauen Sie sich genau an, was nutzbar ist und ob die Behandlungen extra zu bezahlen sind. Legen Sie Wert auf ein Hotel mit Whirlpool im Zimmer, schauen Sie sich die Bilder an und überprüfen Sie, ob es sich tatsächlich um einen privaten, qualitativ hochwertigen Whirlpool – erkennbar an renommierten Herstellern, wie RivieraPool, die Hotels auch bei der Wartung der Geräte unterstützen – handelt.

Die Rezeption – daran erkennen Sie ein 5-Sterne-Hotel

Das Aushängeschild eines jeden Hotels ist dessen Rezeption und Lobby. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Ein wahres Luxushotel ist an der hellen, luxuriösen Rezeption zu erkennen. Sind keine Bilder von der Rezeption beim Hotel-Anbieter zu sehen, kann das schon ein Indiz für ein minderwertiges Hotel sein.

Hand in Hand dazu geht das Personal. Ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt und damit für Fragen und Probleme erreichbar? Spricht es mehrere Sprachen, damit die Kommunikation unkompliziert klappt? Im Vorfeld gehört zu diesen Aspekten auch ein promptes Reagieren auf Buchungsanfragen dazu, falls Sie direkt beim Hotel selbst buchen.

Exklusive Hotels erkennt man an den Möbeln

Wenn Sie sich Bilder des Hotels anschauen, sollte Ihnen auffallen, dass das Hotel mit seiner Einrichtung ein bestimmtes Konzept verfolgt. Sehen die Möbel sehr zusammen gewürfelt aus, spricht das für einen niedrigeren Qualitätsstandard des Hotels. Ein Tipp: Ein Blick auf den Teppich – Sauberkeit, Alter etc. – verrät viel über den Standard von Hotels.

Das Kleingedruckte: Die Reisebedingungen beachten

Bevor Sie ein Hotel, egal ob Luxushotel oder einfache Herberge, buchen, sollten Sie sich noch einmal genau die Bedingungen anschauen. Lässt sich die Buchung kostenlos stornieren? Frühstück, Abendessen, Wellness – was ist im Preis mit einbegriffen? Müssen Sie für den Parkplatz zusätzlich etwas berappen? Das sind alles Fragen, die Sie im Voraus abklären sollten, um entspannt in den Urlaub starten zu können. Exklusive Hotel bieten möglichst viele kostenlose Services an, wobei Hotelzimmer mit Whirlpool, WLAN und Flachbildfernseher hier nur den Anfang darstellen sollten.

Fake-Bewerbungen enttarnen

Bewertungen auf Buchungsplatformen eignen sich gut, um einen ersten Eindruck von den tatsächlichen Gegebenheiten eines Hotels zu bekommen. Doch Vorsicht: Schätzung besagen, dass 20 bis 30 Prozent aller Bewertungen auch solchen Portalen gefälscht sind. Doch woran erkennt man diese falschen Bewertungen? Schauen Sie sich dir Profile der Bewerter an. Sind dort schon andere Rezensionen vorhanden oder scheint es so, als wenn das Profil nur für diese eine Bewertung erstellt wurde? Laden Bewerter Fotos hoch, die nicht nach Pressefotos aussehen, ist das ein gutes Indiz dafür, dass sie auch wirklich Vorort waren. Fallen Ihnen beim Lesen der Bewertung Floskeln wie “top optimierte Wohlfühl-Oase” auf? Das könnte auch ein Indiz für eine gefakte Bewertung sein, die aus dem Pressetext herauskopiert wurde. Letztendlich sollten Sie vor allem auf das Gesamtbild an Rezensionen achten. Ist das schlüssig, also überwiegend positiv oder negativ, können Sie sich daran orientieren.